DETAILS

Egal, wie groß die abzudichtende Fläche ist. Die Ansprüche an die PLANUNG und AUSFÜHRUNG sind sehr hoch.


beispielhaft: Terrasse, 12m², Holzbelag auf Schutzlage,

WOLFIN GWSK 2,8mm auf Haftgrund, auf MV-kaschiertem PU

auf Dampfsperre/Notabdichtung auf Holztragkonstruktion:

beispielhaft: Museum, 200m², freibewittert,

WOLFIN GWSK 2,3mm auf Polystyrol (EPS DAA dh)


beispielhaft: Hubschrauberlandeplatz, 2000m², Betonplatten auf Lagerblöcken

WOLFIN GWSK 2,8mm

auf  PYE PV 200 DD (bituminöse Unterlagsbahn eingegossen) 

auf Foamglas Wärmedämmung vollflächig und vollfugig in Heißbitumen

auf Notabdichtung auf Haftgrund auf Betondecke


beispielhaft: öffentliches Amtsgebäude, 2000m², Kies auf Schutzlage,

WOLFIN GWSK 2,8mm auf  alukaschiertem PU:


beispielhaft: Sporthalle, 1250m², PV-Anlage  auf Kies auf Schutzlage,

2-Lagiges Bitumen-Abdichtungssystem ICOPAL: Grünplast auf Polar 

 

auf Foamglas Wärmedämmung vollflächig und vollfugig in Heißbitumen 

auf Notabdichtung/Trennlage VEDAG Vedatop SU (verdeckt genagelt) auf Holzschalung:


beispielhaft: Sporthalle, 2500m², Begrünung/Kies auf Schutzlage,

WOLFIN GWSK 2,8mm (Bild rechts)

auf  PYE PV 200 DD (bituminöse Unterlagsbahn eingegossen) (Bild Mitte) 

auf Foamglas Wärmedämmung vollflächig und vollfugig in Heißbitumen (Bild links) 

auf Notabdichtung auf Trennlage (verdeckt genagelt) auf Holzschalung:

beispielhaft: Lager- und Logistikhallen, 15000m², Begrünung auf Schutzvlies, TECTOFIN RG 1,5mm mechanisch befestigt auf Mineralfaserdämmung auf Dampfsperre auf Trapezblech:

Gemeinsam mit sorgsam planenden Architekten und guten Handwerkern gelingen so dauerhaft dichte Flachdach- und Bauwerksabdichtungen, die auch noch schön anzusehen sind!




Details auf die es ankommt: